Wer wir sind

und warum wir helfen...

Markus & Christiane Klatt

Als Elektronik-Entwickler aus einem Ingenieur­büro hat Markus stets gute Lösungen im Visier. Für das moderne Hospital am anderen Ende der Welt ist jede Menge Technik nötig, von Medizin- bis Energie­technik – alles muss versorgt und verfügbar sein.
Bald arbeitet er in der technischen Abteilung des Hospitals an guten Lösungen. Dort in den Anden werden sie am nötigsten ge­braucht, um dieses Werk der Hoffnung in Betrieb zu halten.

Seit Christiane lesen kann, ist sie von Geschichten über Missionare und Doktoren überall auf der Welt begeistert. Von Grundschuljahren an war es ihr Traum, OP-Schwester zu werden und damit Menschen zu helfen, auch fern der Heimat.
Inzwischen ist sie Operationstechnische Assistentin – jetzt geht es samt Familie einen Schritt weiter: Sie wird sich im OP-Bereich des Hospitals Diospi Suyana einbringen. So kann sie dabei mitwirken, in dieser armen und völlig unterversorgten Region Perus eine gute medizinische Behandlung zu bieten und den Menschen dort Wertschätzung und Gottes Liebe entgegenzubringen.

 

Reutlinger Generalanzeiger

Erschienen am 13.07.2017

Download PDF-Flyer

Aktueller Unterstützungsflyer (Webversion)

Download