Was macht eigentlich...

von Chrissi K.

Checkliste

... ein Missionar in Vorbereitung??
Diese Frage stellte ich mir als Kind jedesmal, wenn ich auf den großen Gebetspostern für Missionare auf der ganzen Welt diese Rubrik entdeckte.

Heute bin ich ein ganzes Stück schlauer :-)

Genau das sind wir gerade – Missionare in Vorbereitung.
Dazu gehört:

  • Die Jobs kündigen.
  • Die Story erzählen. Wohin gehen wir? Und warum? Wie kamen wir darauf?... sowohl direkt vor der Haustür als auch in größerem Rahmen.
  • Das Haus vermieten.
  • Das Haus leerräumen.
  • Impfungen.
  • Die Kinder vorbereiten und ihnen bestmöglich Halt geben, weil sie spüren, dass große Veränderungen anstehen.
  • eine Menge Telefonate und Mails mit Freunden, Interessierten, der neuen Dienststelle, zukünftigen Kollegen, der Missionsgesellschaft, Ärzten, Reisebüros, Gemeindeleitern, Interessenten für Haus oder Kleinanzeigen-Artikel, etc….
  • Eine Verabschiedung nach der anderen.
  • Das tägliche Training, Gott zu vertrauen.
  • Zwischendurch auch zweifeln und zagen.
  • Wunder zu sehen.
  • Vorfreude.

Manches ist schon geschafft, vieles liegt noch vor uns und die Tage in Deutschland werden kontinuierlich weniger.

Wir sind so dankbar, dass wir zu jeder Zeit wissen, dass da einer hinter uns steht, Fäden zieht, Kraft schenkt und uns leitet. Ohne ihn wäre das alles nicht denkbar!

Zurück


Lass uns Brieffreunde werden!

Melde dich zu unserem Newsletter an

Wir halten dich gerne per Mail über unsere Arbeit in Peru auf dem Laufenden. Du kannst Dich jederzeit abmelden.